Dorstener Zeitung, den 28.09.2015