---Skattturnier am 31.10.2019 im Vereinslokal---

Am 29.09. fand die Jahreshauptversammlung im Cafe´Holtkamp statt. Nachdem Oberst Klaus Schürmann die 34 anwesenden Schützen begrüßt hatte wurde zunächst der verstorbenen Miglieder Wilhelm Fengels, Erwin Wischerhoff Reinhold Hoyer, Michael Ulrich, Kurt Neuhaus, Fritz Scholt und Heinz Vengels gedacht. Lothar Schürmann verlas das Protokoll der letztjährigen Jahreshauptversammlung und den Bericht des Zahlmeisters, Jörg Rademacher den Geschäftsbericht 2016/17.

Stefan Rothe stellte als 1. Kassenprüfer nach Prüfung der Kassenbücher den Antrag den Vorstand zu entlasten, welchem einstimmig stattgegeben wurde. Im nächsten Jahr sind Sven Hausmann und Helge Dreßen Kassenprüfer.

Folgende Vorstandsmitglieder wurden im Amt bestätigt: Obersadjutant Dominik Schneider, Majorsadjutant Thorsten Scholten, Hauptmann 1. Komp. Burkhard Wischerhoff, Hauptmann 3. Komp. Sven Nuycken, Fahnenoffozier Lars Engelmann, Fahnenoffizier Hermann Hülsemann, Feldwebel 1. Komp. Jens Engelmann und Feldwebel 3. Komp. Björn Schürmann. Schriftführer Lothar Schürmann, seit 1979 im Vorstand tätig, stellte sich nicht mehr zur Wahl. Jörg Rademacher übernimmt seine Position. Udo Großblotekamp übernimmt von Thorsten Benninghoff das Amt des Fahnenoffiziers.

Weiterhin  wurden Niklas Overbeck, Steffen Großblotekamp, Ove Dreßen, Torben Scholten, Holger Orf, Robert Rademacher und Dirk Telöken in den Vorstand gewählt.

Levin Manske ist neuer  Kinderschützenkönig in Gahlen. Im Stechen konnte er sich gegen Bennet Blomeier,  Ole Blomeier, Anton Jansen und Mike Kott durchsetzen. Seine Königin ist Maja Lämmerhirt. Die Hofpaare werden von Mats Raabe / Jule Kleinsteinberg und Leon Beckmann / Frieda Heyng gebildet.

Geschossen wurde in diesem Jahr mit einem Elektronischen Gewehr vom Schützenverein Bricht, welches von Dominik Schledorn und Udo Kleinespel bedient wurde.

Parallel zum Königsschiessen konnte wieder ein Spieleparcour mit Ringe werfen, Leitergolf, Kegeln, der heisse Draht, Dosen werfen, Basketball und Torschiessen gemeistert werden.

Ein besonderer Dank gilt allen Sponsoren, der 4. Kompanie, dem Spielmannszug Gahlen für ihre Unterstützung und  dem Schützenverein Bricht für das bereitstellen ihres Schießgerätes. Ganz besonderen Dank an das Organisationkomitee welches in diesem Jahr aus Matthias Rutert, Jens Wischerhoff, Manuel Lindner und Thorsten Scholten bestand.